Tipps und Tricks für Ihr gelungenes Shooting

Unterwassershootings sind etwas ganz besonderes und schaffen eindrucksvolle, bleibende Erinnerungen.
Damit sie sich in der aufregenden Situation im Becken oder Freiwasser auf das Wesentliche konzentrieren
können folgen hierunter einige Tipps.


Ein Aufruf

Zu allererst ist zu sagen, dass die Pools angemietet und wir dort zu Gast sind. Das bedeutet, dass wir keine Kleidung oder Requisiten benutzen dürfen, die fusseln, sich auflösen oder abfärben. Die Wasserqualitität darf durch unser Shooting nicht beeinträchtigt werden. Im Freiwasser haben wir uns zu vergegenwärtigen, dass wir in einem sensiblen Lebensraum zu Gast sind. Wir werden mit Ihnen gemeinsam darauf achten, dass wir uns umweltschonend und respektvoll unter Wasser verhalten.

Der Mensch im Wasser

Auch wenn wir Wasser lieben, stellt das Posen in dem Element neue Herausforderungen für uns Menschen dar. Aber keine Angst, mit unseren Tipps und entsprechender Vorbereitung wird auch aus Ihnen das perfekte UW-Model.

Dicke Backen

Atmen Sie normal und vermeiden Sie, Weltrekorde im Luft-Anhalten aufstellen zu wollen. Die Pausen über Wasser nutzen wir entspannt, um Ihre Fotos anzusehen und die Posen zu optimieren. Zu viel Luft in den Lungen sorgt für den „Luftballon-Effekt“, Sie treiben oben. Parallel dazu führt das tiefe Einatmen zu den dicken Backen, die auf fast keinem Foto ansprechend aussehen werden. Atmen Sie stattdessen vor dem Abtauchen normal. So will auch keine Luft unter Wasser entweichen, die dann in Form von Luftblasen an Ihren Nasen, Ohren usw. hängen bleiben.

Mund und Augen auf

Mit geschlossenen Augen entsteht keine Interaktion zwischen Ihnen auf dem Bild und dem Betrachter. Üben Sie also in Badewanne, Pool oder Schwimmhalle mit geöffneten Augen zu tauchen. Sehr wichtig ist im nächsten Schritt zu lächeln oder gar den Mund leicht zu öffnen. Versuchen Sie es, es ist ganz einfach.

Kontaktlinsen

Kontaktlinsen stellen in der Regel kein Problem beim Tauchen dar. Oft schützen sie sogar vor gereizten
Augen im Chlorwasser. Wir können aber ein Verrutschen oder den Verlust der Linsen nicht garantieren,
deshalb liegt die Entscheidung bei Ihnen. Wenn, dann empfehlen wir die günstigeren Tageslinsen. Bedenken
Sie auch, unter Wasser können Sie sowieso nicht klar sehen.

Ruhige Bewegungen

Für uns Fotografen stellen schnelle Bewegungen in den meisten Fällen große Herausforderungen dar, Sie in dem richtigen Moment abzulichten. Auch ist auf den Bildern zu erkennen, dass Sie nicht entspannt sind. Lassen Sie sich also fallen und genießen die Momente unter Wasser. Sie können die Bewegungen im Wasser üben und werden erleben, wie Sie sich in dem nassen Element bewegen. Für Paaraufnahmen ist es empfehlenswert, das gemeinsame Abtauchen und Interagieren zu üben.

Gesicht und Haare

Wenn Sie sich vor dem Shooting schminken, achten Sie darauf, wasserfeste Produkte zu verwenden. Und
bedenken Sie, dass selbst der resistenteste Lidschatten verwischt, wenn Sie sich nach dem Auftauchen das
Wasser aus den Augen reiben. Bitte schminken Sie sich dezent und berücksichtigen, dass Wasser Farben
und zu aller erst Rot absorbiert und diese Töne schnell dunkel und farblos wirken können. Haare entfalten
Ihre besondere Wirkung unter Wasser, wenn sie schwerelos schweben. Sollte es für die Bildaussage nicht
nötig sein, verzichten Sie auf festigende Präparate.

Kleidung

Wählen Sie für Ihr Shooting farbenfrohe und weite Kleidung. Gut eignen sich künstliche Textilien, Naturfasern saugen sich voll und wirken schlaff. Schwarze und dunkle Kleidung hat den Nachteil, dass die Konturen „verschluckt“ werden, prüfen Sie in Waschbecken oder Wanne, ob die Farben im Wasser nachdunkeln. Für besondere Motive können Sie aus dem reichhaltigen Fundes Rostocks größten Kostümverleih Klamöttchen wählen. Mit den Betreibern ist vereinbart, dass Ihre Kleidung, sofern wasserfest, für unsere Shootings verwendet werden kann. Spülen Sie Kleidung nach jedem Chlor- und Salzwasserkontakt mit Süßwasser, am besten gleich im Anschluss an das Shooting unter der Dusche.

Requisiten

Ihre Ideen sind willkommen! Wir beraten Sie auch gern, wenn es um Motive und Requisiten geht. Alles ist erlaubt, sofern Gesundheit und Wasserqualität nicht leiden. Vielleicht wollen Sie bestimmte Handlungen zum Ausdruck bringen, für die Gegenstände unabdingbar sind. Aber auch ohne Hilfsmittel werden wir mit Ihnen schöne Bilder zaubern.

Körperbewusstsein

Auch wenn Sie unsicher ob keiner Strandfigur sind. Machen Sie sich keine Sorgen, es wird nicht erwartet, dass sie zum Shooting in Badehose oder -anzug kommen. Wählen Sie Ihre Kleidung so, dass Sie sich in dieser wohlfühlen und wir versprechen, dass schöne Bilder von Ihnen entstehen.

Location

Ihre Unterwasser-Fotoshootings führen wir in in privater Atmosphäre in einem Swimmingpool unseres Partnernetzwerkes durch. Die im Raum Rostock ausgewählten Pools gewährleisten mit wohligem Ambiente, mindestens 28 °C warmem Wasser und einer Tiefe von 1,35 Meter einen exklusiven Rahmen.

Preise

Poolshooting Paarshooting Meerjungfrauenschwimmen
220,00 € / 60 min 220,00 € / 60 min 30,00 € / Einsteigerkurs
300,00 € / 120 min 300,00 € / 120 min 79,00 € / Fortgeschrittenenkurs inkl. Unterwassershooting (Kinder unter 18 Jahren)
+ 120 € / weitere Person (inkl. eigener Fotomappe) 99,00 € / Fortgeschrittenenkurs inkl. Unterwassershooting (Erwachsene ab 18 Jahren)
5,00 € / Schwimmbadeintritt
10,00 € / Gutschein

Ihre Fotos

Nach dem Shooting erhalten Sie von uns eine Fotomappe mit Bildern und einer CD. Auf dieser finden Sie alle gelungenen Aufnahmen in webfähiger Auflösung. Über ein beigelegtes Bestellformular können Sie Ihre Lieblingsmotive nachbestellen.
Fotografie 20×30 cm 15,00 €
Fotografie 10×15 cm 7,00 €
Digitalfoto hohe Auflösung 50,00 € (inkl. uneingeschränkter Nutzungsrechte)
Alle Fotos werden nach drei Monaten nach Zustellung gelöscht.

Urheber- und Nutzungsrechte

Die Urheberrechte liegen bei unserem Fotografen. Sie als Kunden dürfen die Fotos für den privaten Gebrauch und die Eigenwerbung als Selbstständige, Einzelunternehmer, Freiberufler nutzen. Für kommerzielle Verwendung sprechen Sie uns zwecks gesonderter Konditionen an. Lesen Sie dazu bitte auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.