Presse über uns:

Ostsee-Zeitung, 12.08.2015

Meerjungfrauenschwimmen2

Rostock SZENE, Online Magazin, 10.08.2015

2015.08.10_Szene_Meerjungfrau_Karls

 

Hanse Sail Rostock, Online-Magazin, 09.08.2015

2015.08.09_Miss_Hanse_Sail

 

der reporter, Bad Doberan, 05.08.2015

Reporter

 

Rostock SZENE, Juli 2015

Artikel

Rostock delüx, Sommer 2015

Inhalt_2/07

Ostsee-Zeitung, 27.04.2015

150427-OZ-HP-GRE-05-05


Ostseeanzeiger, 14.04.2015

150415-OA-HP-RSS-03-03


Rostock delüx, Herbst 2014

2014.10 Rostock Deluex


Über mich

Seit Kindheitstagen begeistere ich mich für das grüne Wasser. Aufgewachsen an der Ostsee kam ich über erste Schnorchelabenteuer vor Warnemünde früh in den Kontakt mit der Unterwasserwelt. Im Sommer 1996 folgten die Ausbildung zum Taucher und seit dem hunderte ereignisreiche Abstiege in den hiesigen, aber auch ferneren Gewässern. Über die Jahre kristallisierte sich die Vorliebe für die Ostsee, Seen und Flüsse in unserer Umgebung heraus, deren Farbe sehr charakteristisch in grün erscheint. Seit 2007 leite ich als Vereinsvorsitzender die Gesellschaft für Schiffsarchäologie e.V.. Im gleichen Jahr absolvierte ich an der Universität Rostock die Ausbildung zum geprüften Forschungstaucher und konnte mit der Qualifikation an vielen wissenschaftlichen Taucheinsätzen teilnehmen. Seit einigen Jahren organisiere, koordiniere und leite ich Taucheinsätze mit wissenschaftlicher Aufgabenstellung als zugelassener Taucheinsatzleiter.

Die Unterwasserkamera begleitet mich seit vielen Jahren auf den Tauchgängen. Mit analogen Kameras begann ich, die Unterwasserwelt festzuhalten und einem interessierten Bekanntenkreis zu vermitteln. Das Motto, Bilder an die Wasseroberfläche zu transportieren und einem breiten Publikum zu präsentieren, baue ich stetig aus und setze dies heute mit modernster, professioneller Kameratechnik um. Mit greenpicture habe ich mich auf die Visualisierung unserer grünen Gewässer, seiner geschichtlichen Zeugnisse, der Flora und Fauna und den anthropologischen Einflüssen spezialisiert. Ich freue mich, Ihnen ein Stück der Lebens- und Arbeitswelt unter Wasser nahe bringen zu dürfen.

Martin Siegel mit Katrin Förster